OAS I/O WEB Modul Konfigurator

Einfach, transparent, effektiv. Die SBS I/O-Feldbusmodule ermöglichen die Aufschaltung digitaler oder analoger Eingangs- und Ausgangswerte mit dem Modbus-Protokoll. Alle notwendigen Kommunikationseinstellungen werden einfach, transparent und effektiv mit dem OAS I/O WEB Modul Konfigurator vorgenommen. 

Mit dem I/O WEB Modul Konfigurator wird die Kommunikation mit dem Controller im Automatikbetrieb über die RS 485-Schnittstelle konfiguriert. Der I/O WEB Modul Konfigurator ist damit auch ein Schlüssel zur Integration der I/O-Feldbusmodule in die Niagara-Plattform. Die konfigurierbaren Einstellungen hängen vom jeweiligen Typ der Feldbusmodule ab: digital oder analog – der Art der Ein- und Ausgänge entsprechend können Farbumschlag (Color Change) und LED-Farbe für die Signalisierung aktiver Digitalein- bzw. ‑ausgänge eingestellt werden, die Umschaltung zwischen normal offen und normal geschlossen, der Rückmeldeschutz, die Aktivierung der sicheren Position bei Störungen im Bussystem, die Einstellung analoger Kennlinien etc.

  • Jegliche Konfiguration der Kommunikationseinstellungen erfolgt komfortabel und teilautomatisiert über den OAS I/O WEB Modul Konfigurator auf der Automationsebene Niagara-Plattform.
  • Die Konfiguration, Überwachung und Steuerung der Ein- bzw. Ausgänge wird im Automatikbetrieb über die RS 485-Schnittstelle realisiert.

Verfügbare Einstellungen des OAS I/O Modul Konfigurators:

Für alle Module mit Digitalen Eingängen: 

  • Einstellung Farbumschlag
  • Einstellung der LED Farbe zur Signalisierung der Digitaleingänge
  • Umstellung normally open / normally close
  • Aktivierung Prellschutz

Für alle Module mit Digitalen Ausgängen:

  • Einstellung Farbumschlag
  • Einstellung der LED Farbe zur Signalisierung der Digitalausgänge
  • Aktivierung/Einstellung Sichere Position (bei BUS-Ausfall)

Für alle Module mit Analogen Ausgängen:

  • Aktivierung/Einstellung Sichere Position (bei BUS-Ausfall)

Für alle Module mit Analogen Eingängen:

  • Einstellung der Kennlinie